Die Azoren

Segeln und Reisen in der zentralen Inselgruppe zwischen Faial und Terceira

Bem-vindo, herzlich willkommen in Deinem Azoren Urlaub!

Zur zentralen Inselgruppe der Azoren gehören die fünf Inseln Faial, Pico, Sao Jorge, Terceira und Graciosa. Auf den Inseln gibt es faszinierende Vegetation und atemberaubende Landschaften zu entdecken, noch immer ist dieses Fleckchen Erde vom Massentourismus unentdeckt. Im Meer begegnen uns vielleicht Pilotwale sowie verschiedene Delfin-Arten – und mit etwas Glück erleben wir die beeindruckende Begegnung mit einem Pottwal. Wale halten sich das ganze Jahr über dort auf. Spezielle Zodiac-Ausflüge können über unsere Partner-Agentur Vista-Verde-Azores gebucht werden.

Die Inseln sind vom Golfstrom klimatisch begünstigt, daher finden Pflanzen aller Klimazonen ideale Bedingungen. Die Vorstellung eines “Garten Eden“, hier ist sie uns ganz nah. Die harmonische Verbindung von lebendiger Natur und grandioser Vulkanlandschaft macht diese Segelreise zu einem ganz besonderen Erlebnis.
Natur pur, blühende Hortensien, Riesenfarne, blaue und grüne Kraterseen, historische Städtchen, Vulkankrater und Wasserfälle.

Reisen und Segeln im Azoren-Hoch-Sommer

Was das Wetter betrifft, so segeln wir in der besten Reisezeit des Azoren-Hoch-Sommers zwischen Juni und September. Das Azoren-Hoch sorgt für durchschnittlich 7 Sonnenstunden pro Tag, die nur selten von Niederschlägen unterbrochen werden: Statistisch gesehen regnet es  0-2 Tage im Monat. Die Temperaturen liegen zwischen 19 und 23°C, das Wasser um 20°C. Dennoch sind die Wettererscheinungen wechselhaft: Regen, Nebel, Wind und Sonne gibt es manchmal an einem einzigen Tag.



Anreise auf die Azoren

Die Anreise erfolgt per Flugzeug, ein frühes Buchen ist dabei unbedingt empfehlenswert. Das an Bord und von Bord Gehen ist bei uns nach Absprache samstags und sonntags möglich.

 

Es gibt Direktflüge z.B. mit SATA Azores Airlines ab Frankfurt (FRA) nach Ponta Delgada (PDL) immer sonntags (Flugzeit ca. 4:30h). Ein Anschlussflug mit SATA geht nach Horta (HOR) auf Faial oder nach Terceira (TER).

 

Alternativ mit TAP-Air Portugal via Lissabon nach Horta oder Ponta Delgada. (Unser Tipp: eine Übernachtung mit Stadtbummel in Lissabon einplanen)

Gerne sind wir bei der Organisation und Buchung von An- und Abreise behilflich.

 

Aufgrund der aktuellen Covid-19 Sondersituation gelten auch für Reisen innerhalb Europas erweiterte Einreisebestimmungen. Bitte informieren Sie sich vor der Anreise sorgfältig über notwendige Einreisedokumente sowie vor Ort geltende Bestimmungen.


Azoren Walflunke
Walflunke (Bild: skeeze-pixabay)

Naturerlebnisse

Um die paradiesische Natur und die vielfältigen Aktivitäten noch intensiver zu erleben, lohnt es sich unbedingt den Segelurlaub mit speziellen Ausflügen, wie z. B. einer Whale-Watching-Tour oder einem Landaufenthalt zu verbinden.

Azoren Ausflüge und Unterkünfte

Unsere Empfehlung: Buche Deine Azoren Ausflüge und Unterkünfte zur individuellen Urlaubsverlängerung direkt beim ortsansässigen Spezialisten:


Die Azoren

FAIAL

mit dem Yachthafen von Horta und der wohl berühmtesten Seglerkneipe atlantikweit, dem "Peter Café Sport". Hier tummeln sich Segler aus aller Welt, ein sehr internationaler Treffpunkt mitten im Atlantik.
Mit besonders vielen blauen Hortensien und einer über 1.000 Meter hoch gelegenen Caldeira hat die fünftgrößte Insel auch landschaftlich einiges zu bieten.


Pico Azoren
Pico (Foto: Lyd Photography/Shutterstock)

PICO

ist die zweitgrößte Insel der Azoren und hat mit dem gleichnamigen Vulkan Pico auch den höchsten Berg Portugals zu bieten. Auf der Insel gibt es außerdem ein Weinanbaugebiet und mehrere interessante Museen, wie z. B. das Walfang-Museum in Lajes.


SAO JORGE

Die lang gestreckte Insel ist mit ihrer Hochebene und den steil abfallenden Küsten besonders bei Wanderern sehr beliebt: Die Aussicht auf die anderen Inseln ist unvergleichlich. Den berühmten, dort hergestellten und sehr leckeren Käse "Queijo São Jorge" sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen.

 

Blauwasser.de: Revier-Information Azoren: Insel São Jorge, Marina Velas 


TERCEIRA

Die historische Hauptstadt der Insel, Angra do Heroísmo, gehört zum UNESCO Weltkulturerbe und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

 

Broschüre (bereitgestellt von Visitazores.com)


GRACIOSA

ist nach Corvo die kleinste der zentralen Azoren. Dort gibt es guten Wein, spannende Höhlen, beeindruckende Vulkankrater und Windmühlen.


SAO MIGUEL

Die Hauptinsel ist zugleich die größte und wartet mit den meisten Attraktionen auf. Kraterseen, heiße Quellen in Furnas, Europas einzige Teeplantage, blau/grüne Kraterseen im Lagoa do Fogo. Bei einem Ausflug zum Wasserfall Caldeira Velha sollten Badesachen nicht fehlen. Ponta Delgada ist die größte Stadt der Azoren und hat auch einen großen Yachthafen.


Unsere  Segelyacht: Dynamique 50 "SANTA MARIA", Länge 15 m, 5 Doppelkabinen (max. 6 Gäste), großer Decksalon, Sicherheitszeugnis BG-Verkehr


Erfahrungen & Bewertungen zu Nordtoern-Segelreisen
Vista Verde Azores
Unsere Partner-Agentur vor Ort auf den Azoren